Elstner Fotografie

Statement

Im Fremden das Eigene zu entdecken geht nur, indem man dem Eigenen etwas Fremdes abgewinnt. Das ist so gut wie die ganze Kunst an den Künsten. Das gilt erst recht für die Fotografie. Im stehenden Bild gibt es keine Überblendung wie im Film, kein Blendwerk. Der Schnitt rettet nichts, der Ausschnitt muss alles beinhalten, es gibt keine Bildfwechselfrequenz, die uns eine Sequenz on Einzelbildern als fortlaufende Bildfolge wahrnehmen lässt.

Dominik Elstner hat während seiner Ausbildung das Regiefach zugunsten der Fotografie aufgegeben. Das Filmemachen ist ein diktatorischer Akt, da braucht es Führungsqualitäten, die er an sich nicht erkennt. Lieber will er den Blick der Person auf sein Objektiv lenken. Seine Mutter, ist eine der berühmtesten Filmschauspielerinnen dieses Landes. Sein leiblicher Vater ein nicht weniger bekannter Filmregisseur. Da ist es gut, seine eigene Bildsprache zu finden. Er entwickelt seinen eigenen Blick und er hat es schon geschafft, etwa in einer brillanten Fotosession mit seiner Mutter Hannelore Elsner diesem Nahen etwas poetisch Fernes abzugewinnen.

Es sind leise, behutsame Annäherungen, raffinierte Vexierspiele mit Maske und wahrem Gesicht, mit einem Blick, der hinter die Dinge blickt. Der Fotograf findet sich bei der Motivsuche. Fragt man ihn, ob er lieber seine Motive in der Natur sucht, oder Menschen ablichtet, glaubt er, sich eher in der Arbeit mit Menschen weiterbilden zu können. Es ist dieser wechselseitige Austausch während der Sessions, bei dem ihm die Ideen kommen, immer ist das eine kleine Reise mit ungewissem Ausgang. Wir wissen es alle, Reisen können daneben gehen, aber zu neuen Ufern gelangt nur der, der aufbricht. Nahestehende zu fotografieren, ist nicht etwa leichter, wie der Laie denken könnte. Die Höflichkeit wird dabei allzu oft allzu sehr strapaziert, wie er sagt. Fremde lassen sich leichter anweisen.

Es gibt berühmte Vorbilder in der Fotografie, die meisterhaft Räume in Szene setzen, andere sind Magier des Lichtes. Elstners Vorbild ist der berühmte peruanische Modefotograf Mario Testino, der beides beherrscht. Auch von David La Chapelle hat er sich anfänglich inspirieren lassen, bis er ihm zu bunt wurde. Helmut Newton – der junge Fotograf aus Köln greift mit beiden Händen nach den Sternen, und das ist gut so, denn wer keine weit gesteckten Ziele hat, braucht sich gar nicht erst aufzumachen. Und Träumen beim Fotografieren muss nicht nur erlaubt sein, es gehört gewissermaßen zur Stellenbeschreibung eines jeden guten Fotografen.

Noch ist Dominik Elstner nicht so weit, wie er sagt, dass er die Bilder vorher schon im Kopf hat, wie das etwa bei Carsten Sander der Fall ist, mit dem er bekannt ist. Dieser Meister der Portätfotografie stachelt ihn an.

Derzeit arbeitet Elstner immer auch als Berufsfotograf, der Brotberuf als Hochzeitsfotograf ist eine gute Schule des Lebens. Er kann Posen und Haltungen studieren, lernt viel über gewollte und ungewollte Selbstinszenierungen. Den Blick nach außen, auf die Welt muss man drauf haben, wenn man aus dem Inneren schöpfen will.

Das innere Auge des Kameramann von Dominik Elstner ist schon ziemlich scharf – und lässt auf Einiges hoffen. Schön wie er die Menschen, die ihm vor die Linse kommen mit Wohlwollen und ja – auch mit wohlwollender Menschenliebe – inszeniert. Er liebt die Abendämmerung, weil da die Haut weicher wird, wie er sagt. Was für ein poetischer Satz. Das Hässliche, das Destruktive ist seine Sache nicht.

„Ich ist ein anderer“, dichtete einmal Frankreichs großer Poet Artur Rimbaud. Wer mit Dominik Elstner in ein Fotostudio geht, kann diese glückreiche Erfahrung machen.

Andreas Öhler

Reviews

Contact

Dominik Elstner Sachsenring 67 D-50677 Köln

elstnerfotografie@gmail.com

+49 (0) 221 9886 3850



Dominik Elstner on Instagram
Dominik Elstner on Facebook

Impressum

Dominik Elstner Sachsenring 67, D-50677 Köln USt-ID: DE291925443 +49 (0)221 98 86 38 50 elstnerfotografie@gmail.com


I. Haftungsbeschränkung


Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

II. Externe Links


Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

III. Urheber- und Leistungsschutzrechte


Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

IV. Datenschutz


Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.